Affiliate: Set catchall (*) Domain

Mit der White Label Lösung können Sie die gesamte QR Code Manager Plattform von qr1°at unter Ihrer eigenen Domain laufen lassen. Alle erzeugten QR Codes beinhalten dann Ihre Domain, Sie können Kunden unter Ihrer Domain anlegen und Sie können die Plattform mit eigenem Logo, Farben und Namen nach Ihren Wünschen gestalten. Besucher erhalten danach keinerlei Hinweis mehr, dass das Service von qr1.at gehostet wird.

White Label Plattform Eigene Domain

Eine für einen Kunden ge-brandete White-Label Instanz. Man sieht nichts mehr von qr1°at.

Um Ihre White Label Instanz unter Ihrem eigenen Domain freizuschalten, geben Sie im Branding Menü den gewünschten Namen bekannt. Je kürzer Sie Ihren Domain Namen wählen, desto kleiner können die erzeugten QR Codes gedruckt werden, da weniger Zeichen darin kodiert sind. Versichern Sie sich, dass Sie der Eigentümer der Domain sind und bei Ihrem Hosting Partner einen korrekten A-Name Eintrag gesetzt haben, der auf unsere IP Adresse zeigt. Die zu setzende IP Addresse finden Sie ebenfalls in dem Branding Abschnitt. Unsere Administratoren wechseln dann von der vorgegebenen Domain (<username>.qr1.at) auf Ihre gewünschte Domain innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Angabe der gewünschten Domain in dem Branding Abschnitt

Einrichten der catchall (*) Domain und des A-Record’s

Ein Beispiel wie Sie direkt bei Ihrem Registrar (z.B. dd24.com) oder Hosting Partner eine catchall (*) Domain setzen, finden Sie vereinfacht in der folgenden Abbildung.

Catchall (*) Domain setzten

Unter den DNS-Einstellungen der catchall (*) Domain fügen Sie einen A-Record hinzu und wählen den Standard Nameserver. Der A-Record verknüpft dann alle Subdomains Ihrer Domain mit der IP-Adresse unseres Servers. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Weiterleitung von allen DNS Servern übernommen wird und die Domain tatsächlich auf unseren Server zeigt. Sollten Sie Probleme bei der Erstellung eines DNS Eintrags haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Hosting Partner oder Registrar in Verbindung.

A-Record für die catchall (*) Domain

Sie können überprüfen, ob der A-Record Eintrag funktioniert, indem Sie eine beliebige Subdomain Ihrer gewählten Domain pingen. Als Ergebnis sollte die IP Adresse unseres Servers zurückkommen:

Bei erfolgreich gesetztem A-Record wird bei einem Ping auf Ihre Domain die IP Adresse unseres Servers zurück geliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.