Einrichten einer Domain mit Google Domains

googl-logo

Wenn Ihre Domain bei Google Domains registriert ist, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus, um eine benutzerdefinierte Subdomain für Ihr White-Label-Konto oder eine benutzerdefinierte Subdomain für Ihre zusätzlichen Nutzer einzurichten (Beispiel: qr.meinefirma.com oder qr.meinKunde.com)

1. Melden Sie sich bei Google Domains an.

2. Wenn Sie mehrere Domains haben, klicken Sie auf den Namen der Domain, für die Sie den CNAME erstellen möchten.

3. Klicken Sie in der Domain-Seitenleiste auf der linken Seite auf DNS

anleitung google domains

4. Blättern Sie auf der Seite nach unten zu den benutzerdefinierten Ressourceneinträgen.

5. Wählen Sie in der Liste Typ die Option CNAME.

6. Geben Sie in das Feld Name den Alias oder Subdomain des CNAME-Eintrags ein. Wir empfehlen die Verwendung von qr.

7. Im Feld TTL können Sie den Standardwert belassen.

8. Geben Sie qr.webapp-portal.com in der Spalte Data ein.

weiterführendes fenster

Bitte beachten Sie, dass es je nach Ihrem Registrar bis zu 24 Stunden dauern kann, bis die Domain auf unsere Server zeigt. In der Regel dauert es kürzer.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, müssen Sie in Ihrem Admin-Dashboard in den Branding-Abschnitt wechseln und die von Ihnen konfigurierte Subdomain eingeben und als Produktionsdomain festlegen.

Admin > Branding > Produktionsdomäne festlegen

Peter Hlavac

Peter Hlavac ist Gründer der QR Code Plattform qr1.at. Mit seinem Fachwissen rund um das Thema "Mobiles Marketing" berät er weltweit namhafte Unternehmen und bietet Experten-Knowhow für die Erstellung erfolgreicher QR Code Kampagnen. Bleiben Sie mit ihm in Kontakt auf:


TwitterFacebookLinkedIn